Japanische Gärten

Das leise plätschern des Wassers, formvollende Kiefern im Sonnenlicht, geharkte Kiesflächen und markante Steinsetzungen vermitteln ein Gefühl der Ruhe und Entspannung.  Viele westliche Besucher erleben beim ersten Besuch eines japanischen Gartens ein besonderes Gefühl. Wo liegt der Zauber dieser japanischen Gartenkunst?

Der japanische Garten soll ein Platz der Entspannung und Erholung sein. Er dient den Menschen in ihrer Umgebung als privates Refugium.  Das Zusammenspiel von Wasserläufen und Teichen mit kleinen modellierten Hügeln  und gezielten Steinsetzungen sorgt für ein Bild der Ruhe.

Seit vielen Jahren beraten wir die Kunden bei der Gartengestaltung und skizieren Ihnen die wesentlichen Dinge zur Umsetzung in  Ihrem Garten. Oft besteht der Kernpunkt an der Reduzierung der Bepflanzung um wieder Raum zu schaffen. Wir importieren auch japanische Formkiefern und Enkianthus und Azaleenkugeln um in Ihrem Garten gezielt Punkte zu schaffen, die das Auge leiten.

In Ausnahmefällen sind wir Ihnen auch bei der Umsetzung behilflich.  Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Empfehlungen

Dort wo die Stille wohnt - Lebensquell Natur

Dort wo die Stille wohnt - Lebensquell Natur

 Als Autor dieses Fachbuches habe ich versucht Erfahrungen und Gedanken, die ich in den letzten..

20,00€ ohne Steuer 18,69€